Suche
Kontakt
Drucken

Auszug aus der Entgeltregelung für die Versorgung mit Wasser (VBW-ER)

Versorgung von Grundstücken mit Leitungswasser in Trinkwasserqualität

Für die Versorgung berechnet der Zweckverband einen Grundpreis … sowie einen verbrauchsabhängigen Mengenpreis.

Der Grundpreis beträgt pro Jahr bei Trinkwasser-Messeinrichtungen mit der Größe

1. Kleiner bis einschließlich Q3=4 92,00 € (netto) zzgl. 7 % Mwst.  98,40 €
2. kleiner bis einschließlich Q3=10 230,00 € (netto) 246,10 €
weitere siehe VBW-ER

Der Mengenpreis beträgt ab 1. Januar 2020

je Kubikmeter (m³) Trinkwasser 1,71 € (netto) zzgl. 7 % Mwst. 1,83 €

Vorübergehende Entnahme von Wasser durch Standrohre

Das Bereitstellungsentgelt beträgt für jedes vom Zweckverband bereitgestellte Standrohr

 

(je Ausleihe) 30,00 € (netto) zzgl. 7 % Mwst. 32,10 €

Mietpreis für jedes vom Zweckverband bereitgestellte Standrohr (je Tag)

bis Qn 6 (entspricht Q3 10*) 2,08 € (netto) zzgl. 7 % Mwst. 2,23 €
bis Qn 25 (entspricht Q3 40*) 4,52 € (netto) zzgl. 7 % Mwst. 4,84 €

Sicherheitsleistung

Bei Ausgabe des Standrohres erhebt der Zweckverband vom Mieter je Standrohr eine Sicherheitsleistung nach folgenden Sätzen:

 

bis für Anschlussnennweite Qn 6 (entspricht Q3 10*) 400,00 € (Endbetrag)
bis für Anschlussnennweite Qn 25 (entspricht Q3 40*) 800,00 € (Endbetrag)

* Bitte beachten Sie auch die weiteren Entgelte und Preise in der Entgeltregelung für die Versorgung mit Wasser (VBW-ER).

Claim