Suche
Kontakt
Drucken

Wahl der neuen Verbandsvorsteherin Ute Hustig

2. Oktober 2019

(Pressemitteilung) Im Rahmen der heutigen Sitzung der Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes „Mittelgraben“ am 2. Oktober 2019 fand, wie in unserer letzten Pressemitteilung bereits angekündigt, die Abwahl des bisherigen Verbandsvorstehers Herrn Reinhard Mirbach statt. In den Räumlichkeiten des Gemeindezentrums „Apfelbaum“ haben sich am frühen Abend die Vertretungspersonen der Verbandsmitglieder ebenfalls versammelt, um die neue Verbandsvorsteherin zu wählen. Zukünftig wird Frau Ute Hustig, die amtierende Bürgermeisterin der Gemeinde Nuthetal, die Geschäfte des WAZV Mittelgraben leiten.

Ute Hustig
Ab sofort Verbandsvorsteherin des WAZV Mittelgraben:
Ute Hustig, Bürgermeisterin in Nuthetal (Bild: © Spree-PR)

Auf unserer Verbandsseite finden Sie Ende November eine Niederschrift dieser Sitzung. Die Tagesordnung zur heutigen Sitzung finden Sie hier.

zur Übersicht zurück »